Jul 282011
 

Für den neuen  ” book page swap”  habe ich in den letzten Wochen und Monaten  wieder einige neue Buchseiten erstellt.

Auch zwei Geburtstagskinder erhielten die hier abgebildeten textilen  Geburtstagskarten

Das Thema für  mein neues “fabric book”  ist dieses Mal “Orientalisch-Indien, Persien”. Hier sieht man die Buchseiten, die ich von Ritva und Peggy erhielt.

Die Themen der anderen Tauschpartnerinnen finde ich  sehr interessant. Es macht richtig Spaß, die Buchseiten zu den einzelnen neuen Themen zu kreieren.

Helga hat sich für das Thema “games” entschieden. Für sie habe ich eine book page mit “Dominosteinen” erstellt. Es war etwas schwierig, die Punkte gleichmäßig auf die Steine zu verteilen.

Eine andere Helga hat das Thema “Mola” gewählt. Ich habe mich hier erstmalig mit dem Thema beschäftigt. Es war sehr interessant, mit dieser Technik zu experimentieren. Ganz klassisch wird “Mola” mit der Hand gearbeitet. Ich habe es mit der Maschine erstellt.

Eine ganz besondere Herausforderung war dann das Thema “Cézanne” von Helinä. Ich habe mir hierfür zunächst ganz viele verschiedene Bilder angesehen und mich schließlich für das Haus in der Provence entschieden. Dafür habe ich zunächst Stoffe in den Farben des Bildes ausgesucht und das Bild mit der Nähmaschine in ‘free motion’ ausgestickt.

Zu guter Letzt gab es noch einen privaten book page Tausch mit Birgit.

Sie wünschte sich eine Seite mit ‘Herzen’ und ich mir eine Seite in ‘Craisy’. Birgit hat für ihre Seite selbst gefärbte Stoffe und Garne verwandt.

 

 

 

 

Jul 182011
 

In diesem  “Kalenderbuch” sind meine Kalenderinchies und meine Kalender – ATC’s, nach den Jahreszeiten geordnet, untergebracht.

Vier Buchseiten wurden mit Stoffen zu den  zu den vier Jahreszeiten passend gestaltet.

Die “Inchies” sind die Ergebnisse  eines swaps vor einigen Jahren, die ich erhalten habe; die ATC’s sind Eigenkreationen, die ich auch im Laufe eines Swaps gesammelt habe.

Den äußere Umschlag habe ich mit der Maschine gestickt. Die Buchstaben für den Titel habe ich appliziert und mit einer kleinen Stickerei geschmückt.

 

Jan 102011
 

Im Dezember fand das letzte Mal der ATC -Tausch statt.  Es war schön, mit den zunehmend bekannten Kartenkünstlerinnen zu tauschen. Schade, dass das Jahr nun vorbei ist.

Von Gudrun erhielt ich diese wunderschöne Winterlanschaft.

Christine hat eine Christbaumkugel mit viel Glitzer und Perlen gestaltet

von Anne aus Frankreich erhielt ich dieses Mal den dazu passenden  Weihnachtsbaum

Elke hat einen schönen Weihnachtsstern mit Perlen und Goldgarn gestickt.

Meine Karte stellt einen Weihnachtseinkauf dar. In Anbetracht dessen, dass ich die Karten zu spät versandt hatte, war es dann doch wohl der Umtausch vom Weihnachtseinkauf.

Ich möchte nochmal allen danken, die mit mir im letzten Jahr so viele schöne ATC’s getauscht haben. Ich habe sie zur Zeit noch in einer Mappe mit allen meinen anderen ATC’s gesammelt, aber eigentlich ist es an der Zeit, hierfür ein textiles Buch zu fertigen.

Dez 072010
 

Inzwischen brennt schon die zweite Kerze am Adventskranz und draußen ist es winterlich kalt und verschneit.

Die ATC’s vom November Tausch sind nun alle eingetroffen.

Gudrun hat sich durch einen Waldspaziergang inspirieren lassen und für die Gestaltung ihrer Karte das Thema “Holz und Holzverarbeitung” im Hinblick auf die Vorbereitung auf den nahen Winter gewählt.

Elke hat beim Ordnen ihrer Stoffe und Materialien einige Besonderheiten ausgewählt und diese für die Gestaltung ihrer Karte verwandt.

Christine hat für die Gestaltung ihrer Karte das Thema “Novembernebel” gewählt.

Auch  Martina wählte das Thema “Novembernebel”.

Beide Karten sind ganz unterschiedlich gestaltet, und sehr faszinierend

Von Anne erhielt ich wieder eine ihrer wunderschönen gestickten Karten, eine Katze mit Kürbissen.

Inspiriert durch einen Beitrag in der Patchwork Professionell habe ich getrocknete Blüten, die ich mir noch von den letzten Pflanzen im Garten abgepflückt hatte, in meine ATC eingefangen.

Nov 092010
 

Der Herbst verabschiedet sich schon, und der Winter steht vor der Tür. Mein kleiner japanischer Zwergahorn zeigte sich in den letzten Tagen in voller Pracht. Nun lässt er seine Blätter fallen und ist fast kahl.

Im Oktober hatte ich mich wieder an einem ATC – Tausch beteiligt. Jahreszeitlich passend habe  ich mich für eine herbstliche Karte entschieden. Ich habe dafür einen passenden Stoffdruck gewählt und nur wenige Stickereien hinzugefügt.

Christine hat die Skyline von Frankfurt auf Stoff gedruckt und kleine Stickereien hinzugefügt.

Von Gudrun erhielt ich eine ebenfalls herbstlich gestaltete karte mit einem Blatt und einer kleinen Eichel.

Bald ist das Jahr zu Ende. Aus den vielen schönen ATC’s werde ich nun ein textiles Buch gestalten.