Aug 292010
 

In den letzten Wochen habe ich nichts von mir lesen und sehen lassen. Es war Urlaubszeit.

Leider war der August etwas verregnet, aber es gab auch einige schöne Tage, die  ich mit meinem Mann für einen Kurztripp nach Berlin verbunden mit einer Spreewaldtour genutzt haben. Das Wetter war herrlich. So nahmen wir an einer Kahnfahrt durch den Spreewald teil. Eine wohltuende Ruhe begleitete uns auf dieser Fahrt. Kein Motorengeräusch, kein hektisches Treiben lenkte von der Schönheit der unberührten Natur ab, die wir richtig genießen konnten.

Leider war der Ausflug viel zu kurz. Man müsste sich viel mehr Zeit nehmen, um den Spreewald mit dem Fahrrad zu erkunden oder mit einem kleinen Boot selbst durch den Spreewald zu rudern.