Atelierfest bei Anne Lange

Am letzten Samstag hatte  Anne Lange   bei sich zu Hause  das Atelierfest ausgerichtet.

Wie im letzten Jahr war es mal wieder ein voller Erfolg. Die Anreise nach Mainz ist zwar recht weit, aber es lohnt sich allemal. Mein Mann hat mich auch dieses Mal wieder begleitet.

Neben den tollen Stickereien von Anne, die in den Räumlichkeiten schon so zahlreich sind, dass man sich vor lauter wundervollen Kostbarkeiten nicht satt sehen kann, hat Anne Lange dann auch immer wieder interessante Textilkünstlerinnen aus den verschiedensten Fachgebieten eingeladen, die im Programmteil „Show and Tell“ ihre Kunstwerke vorstellen.

Das ‚Rahmenprogamm‘ ist auch ganz toll organisiert mit einer Vielzahl an den verschiedensten Leckereien, bei denen man sich bedienen kann. Am schönsten und interessantesten finde ich es aber, dass man bekannte und neue Gesichter trifft und sich mit diesen austauschen kann. Dann war zu alledem das Wetter auch noch traumhaft, sodass man sich auch im Garten niederlassen konnte.

Diese Stickerei gefiel mir besonders gut.

Ich habe auch einige Fotos gemacht, aber bei der Fülle an Anregungen und Ideen muss man sich erst einmal orientieren und sortieren, wenn man wieder zu Hause ist.

Vergessen habe ich noch, dass Anne Lange ihre Stickgarne selbst herstellt und diese zum Verkauf anbietet – ein Schlaraffenland aus verschiedenen Materialien und Farben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*