Laptoptasche aus Filz

Es gibt wieder eine neue Tasche. Die alte Laptoptasche meines Sohnes ist nicht mehr zu gebrauchen. Sie hat sich in Wohlgefallen aufgelöst. Also musste eine stabile, robuste und auch stylische Tasche her. Schnell hatte ich mich für das Obermaterial Filz entschieden. In Kombination mit Leder müsste eine Tasche doch sehr stabil sein.

Nach mehrfacher Recherche im Internet sowie in Leder- und Taschengeschäften habe ich mich für das oben abgebildete Modell entschieden, da die Tasche einen regelmäßigen Transport aushalten muss und auch etwas wetterfest sein soll.

Als Material habe ich stabilen Filz in 3mm Stärke in Grau gewählt. Für das Taschenfutter habe ich dünnen Tactelstoff, der reiß- und windfest ist, genommen. Eine hohe Belastung müssen immer die Tragegurte, die Nähte an den Gurtecken und der Taschenboden aushalten. Die alte Tasche hatte dieser Belastung nicht standgehalten. Deshalb habe ich hier sehr stabiles Leder (Gürtelmaterial) und Nieten sowie Buchschrauben genommen in der Hoffnung, dass diese Tasche haltbarer ist.

Das Schnittmuster der Außentasche ist relativ einfach ohne viele Kanten und Täschchen, die schnell reißen können. Die notwendigen Fächer  für Stauraum sind in der Innentasche versteckt.

An der Außentasche wurden nur die vorderen Kanten mit dünnem Leder eingefasst. Seitlich habe ich anstelle von Nähten die beiden sich überlappenden Filzhälften zunächst mit Textilkleber geklebt und anschließend mit Buchschrauben (Unten und Oben) und Nieten gesichert. Für die Befestigung des Tragegurtes an der Tasche habe ich stabiles Gürtelleder mit Buchschrauben an die seitliche Tasche oben angebracht. Die Gurtschlaufen und der Schieber sind ebenfalls aus Metall.

Der Taschenboden wurde mit Gewebevlies und Decofil verstärkt.

Als kleine Besonderheit habe ich das „apple“ Emblem oden links auf die Tasche genäht. Geschlossen wird die Filztasche mit einem „LOXX- Verschluss, der sich nicht so leicht öffen läßt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*