Nov 232015
 

Am 1. Adventswochenende öffnet der Ambrosius -Weihnachtsmarkt in Oberwerries  auch in diesem Jahr wieder seine Pforten.

In den letzten Monaten ist meine Nähmaschine bald heiß gelaufen. Neben einer Vielzahl neuer Kinderkleidung wie Jacken, Pullover, Kleider und  Accessoires habe ich auch Taschen, Beutel und vieles mehr genäht.

In dieser Jahreszeit kann man warme Jacken und wetterfeste Mäntel und Westen gut gebrauchen. Aus verschiedenen neueren Materialien entstanden Jacken mit Kapuzen, teils mit Applikation, mit Reißverschluss oder Knebelverschluss, gerade was gefällt.

Dazu passen zum Beispiel warme Mützen und Halstücher  in verschiedenen Ausführungen. Kleine Täschchen, Taschen und Beutel kann man immer gut gebrauchen. In Stoffkörbchen und Stoffutensilos  lassen sich alle möglichen Dinge wunderbar verstauen.

Unten ist ein Kinderrucksack aus Stoff abgebildet. Man sieht die vordere Taschenklappe mit einer  Piratenapplikation .

Dann gibt es auch noch jede Menge Sweatshirts, Pullover, Hosen und  viele schöne neue Kinderkleider.

Ein Besuch lohnt sich. Neben den vielen anderen kunstgewerblichen Angeboten hat man die Gelegenheit, bei einer Tasse Kaffee  ein Stück Kuchen zu geniessen oder auch  andere Essensangebote, je nach Geschmack, zu probieren.

Dez 132012
 

Weihnachten steht vor der Tür. Nur noch 11 Tage bis Heiligabend.

Dieses Jahr habe ich wieder bei der ‘Wichtelei’ im “Himbeer-Forum” von Anne Lange mitgemacht und selbst auch ein schönes goldenes Hexagon erhalten.

Anne aus dem Weserbergland hat das goldene Hexagon gestickt und eine süße Zugabe mitgeschickt.

Für Carola habe ich ein rundes Ornament mit weihnachtlichen Motiven und das in den klassischen weihnachtlichen Farben gestickt.

Allen meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich weiterhin eine ruhige und besinnliche Adventszeit

Dez 202010
 

Dieser Stern war mein Nikolauswichtelgeschenk für Sandra.

In wenigen Tagen ist Weihnachten. Draußen ist es extrem winterlich. Allmorgentlich trifft sich die Nachbarschaft zum Schnee  schüppen. Und das Autofahren ist besonders abenteuerlich.

Aber es sieht doch herrlich aus; und wenn man nicht arbeiten muss, kann man die Natur wirklich genießen.

Kennt ihr das Mug Rug Fieber? In der letzten Woche habe ich mich an eben einem solchen ‘swap’ beteiligt. Im Netz findet man unzählige Ideen zu diesem Thema. Übersetzt bedeutet es so viel wie ‘Tassen-Teppich'; es ist ein kleines Set ausreichend für eine große Tasse oder ähnliches und  ein Plätzchen.

In diesem Monat habe ich für Lorenza eine fabric book page zu dem Thema ‘doors and walls’ erstellt. Das Thema finde ich toll. Dieses Mal habe ich viel mit Filz gearbeitet. Es hatte richtig Spaß gemacht.

Ich habe aber auch eine sehr schöne Buchseite zum Thema ‘Vintage’ von Monika erhalten. Sie hat unter anderem ein uraltes Stecktüchlein mit eingearbeitet.

no images were found

Dez 122010
 

und es sind noch 12 Tage bis Weihnachten. In der Adventszeit habe ich schon einige schöne weihnachtliche Geschenke erhalten.

In diesem Jahr wurde in der “liederlichen Stickgruppe” a la Anne Lange wieder gewichtelt, und ich hatte mir etwas in blau gewünscht. Silke hat mir daraufhin ein wunderschönes sechseckiges Ornament auf blauem Grund in  Silber gestickt.

 

Bereits in der ersten Adventswoche habe ich von Ati aus Norwegen eine textile Adventkarte mit einer Harfe erhalten.

Meiner Tauschpartnerin hatte ich eine Karte mit Tannenbäumen gestaltet.

Dez 072010
 

Inzwischen brennt schon die zweite Kerze am Adventskranz und draußen ist es winterlich kalt und verschneit.

Die ATC’s vom November Tausch sind nun alle eingetroffen.

Gudrun hat sich durch einen Waldspaziergang inspirieren lassen und für die Gestaltung ihrer Karte das Thema “Holz und Holzverarbeitung” im Hinblick auf die Vorbereitung auf den nahen Winter gewählt.

Elke hat beim Ordnen ihrer Stoffe und Materialien einige Besonderheiten ausgewählt und diese für die Gestaltung ihrer Karte verwandt.

Christine hat für die Gestaltung ihrer Karte das Thema “Novembernebel” gewählt.

Auch  Martina wählte das Thema “Novembernebel”.

Beide Karten sind ganz unterschiedlich gestaltet, und sehr faszinierend

Von Anne erhielt ich wieder eine ihrer wunderschönen gestickten Karten, eine Katze mit Kürbissen.

Inspiriert durch einen Beitrag in der Patchwork Professionell habe ich getrocknete Blüten, die ich mir noch von den letzten Pflanzen im Garten abgepflückt hatte, in meine ATC eingefangen.