Nikolaus Wichtelei

Letzten Donnerstag hat der Briefträger bereits  ein weiches Päckchen von Heide in den Briefkasten geworfen.  Gestern konnte ich nun mein Nikolaus-wichtel-päckchen öffnen. Heide hat für mich ein  Ornament in ROT gestickt.

Es ist wunderschön. Ich muss noch einen besonderen Platz dafür finden.

Meine Schenkpartnerin wünschte sich für ihr Wichtelgeschenk einen Feinling in „Creme in creme“. Und dies ist der von mir gestickte Feinling.

Herbstliche Impressionen

Nun geht das Jahr bald zu Ende. Die Arbeiten im Garten sind fast getan; nun kann frau sich wieder vermehrt um das kreative Hobby kümmern.

Ich beschäftige mich augenblicklich mit der Erstellung eines textilen Buches. Dafür habe ich einen Onlinekurs belegt.

Die „theoretischen“ Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen. Nun kann ich mich ans Schneiden und Nähen begeben. Meine Idee ist die Erstellung eines

‚kleinen Patchworkbuches‘ in einer klassischen Bindung.

Insgesamt habe ich 9 verschiedene Patchworkblöcke ausgewählt, die später das Buch füllen sollen. Am Beispiel des

„Le Moyne Star“ sieht man ein wenig die Entwicklung jeder Seite.

Zum „Le Moyne Star“ gibt es folgende Erklärung:

Er ist nach dem Politiker und Philanthropen ‚Le Moyne‘ benannt, der  mit seinem Bruder nach Louisiana einwanderte  und 1718 New Orleans gründete. Später taufte man das Muste in Neuengland in ‚Lemon Star‘ um.