Ein Neues Jahr

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern ein

Gutes Neues Jahr 2011

 


Alles sieht noch sehr verschneit aus, obwohl das neue Jahr uns mit einer neuen Schneedecke verschont hat.

 

Nach vielen Jahren habe ich im letzten Jahr endlich wieder ein „Ufo“ fertiggestellt. Die Krippenszene auf dem grauen Zählstoff hatte ich schon vor vielen Jahren beinahe fertiggestellt. Aber dann fand ich die ganze Sache sehr langweilig und habe die Arbeit erst einmal bei Seite gelegt in der Hoffnung, eine kreative Inspiration zu erhalten.

Durch den Kontakt mit Anne Lange und Sandra Struck German entwickelte ich zunehmend die Idee, mit Filz und ergänzenden Stickereien das Ganze etwas aufzupeppen.

Sandra war mir dabei eine große Hilfe. Ich habe für die Szene einen Rahmen aus Filz erstellt und diesen und einigen Wollresten mit der Filzmaschine   aufgenadelt. Anschließend habe ich die Krippenszene noch mit einigen Stickstichen und Perlen ergänzt.

Einen Tag vor Weihnachten habe dann auch noch die lang erwartete fabric-book-page von Wendy aus den USA erhalten, ein schönes Vintage-Motiv von einem jungen Mädchen, verziert mit edler, alter Spitze. Mein Vintage-fabric-book wächst zusehends.

4.Advent

Dieser Stern war mein Nikolauswichtelgeschenk für Sandra.

In wenigen Tagen ist Weihnachten. Draußen ist es extrem winterlich. Allmorgentlich trifft sich die Nachbarschaft zum Schnee  schüppen. Und das Autofahren ist besonders abenteuerlich.

Aber es sieht doch herrlich aus; und wenn man nicht arbeiten muss, kann man die Natur wirklich genießen.

Kennt ihr das Mug Rug Fieber? In der letzten Woche habe ich mich an eben einem solchen ’swap‘ beteiligt. Im Netz findet man unzählige Ideen zu diesem Thema. Übersetzt bedeutet es so viel wie ‚Tassen-Teppich‘; es ist ein kleines Set ausreichend für eine große Tasse oder ähnliches und  ein Plätzchen.

In diesem Monat habe ich für Lorenza eine fabric book page zu dem Thema ‚doors and walls‘ erstellt. Das Thema finde ich toll. Dieses Mal habe ich viel mit Filz gearbeitet. Es hatte richtig Spaß gemacht.

Ich habe aber auch eine sehr schöne Buchseite zum Thema ‚Vintage‘ von Monika erhalten. Sie hat unter anderem ein uraltes Stecktüchlein mit eingearbeitet.

no images were found

Die dritte Kerze brennt….

und es sind noch 12 Tage bis Weihnachten. In der Adventszeit habe ich schon einige schöne weihnachtliche Geschenke erhalten.

In diesem Jahr wurde in der „liederlichen Stickgruppe“ a la Anne Lange wieder gewichtelt, und ich hatte mir etwas in blau gewünscht. Silke hat mir daraufhin ein wunderschönes sechseckiges Ornament auf blauem Grund in  Silber gestickt.

 

Bereits in der ersten Adventswoche habe ich von Ati aus Norwegen eine textile Adventkarte mit einer Harfe erhalten.

Meiner Tauschpartnerin hatte ich eine Karte mit Tannenbäumen gestaltet.

Geburtstagsnachlese und Craisy Twinchies

Hier sind nun alle Geburtstagsfeinlinge, die ich erhalten habe. Ich suche noch nach einer Idee, um sie besonders zur Geltung zu bringen, vielleicht ein textiles Buch.

In der letzten Woche traf noch die wunderschöne Stickerei in Naturtönen mit der Muschel und den kleinen Perlen  bei mir ein.

Und zu guter Letzt habe ich noch die schönen Craisy-Twinchies des Tausches der Sticktwinchies erhalten. Mit diesen will ich einen Keilrahmen dekorieren.

Geburtstagsfeinlinge

Nun war ich an der Reihe. Am Samstag hatte ich Geburtstag. Schon einige Tage zuvor und auch am Samstag trafen die wunderschönen „Feinlinge“ der Geburtstagsrunde bei mir ein.

Als Thema hatte ich mir Natur-Garten in Erdtönen, evtl. dekoriert mit Naturmaterialien, gewünscht. Jede der Teilnehmerinnen hat dies anders interpretiert;  ich finde, dass jedes für sich wunderschön geworden ist.